world of warcraft

Blizzard enthüllt noch 2014 Top Secret Project

Noch in diesem Jahr plant World of Warcraft-Entwickler Blizzard ein Top Secret Projekt anzukündigen.

Dies verriet ein LinkIn-Eintrag eines Blizzard-Mitarbeiters. Leider wurde der Eintrag inzwischen gelöscht, was aber ein weiteres Indiz darauf sein sein, könnte, dass etwas an dem Gerücht dran sein könnte. Natürlich ist nicht bekannt, worum es sich dabei handelt. Top Secret könnte einerseits ein zweites Addon für Diablo 3 sein oder aber etwas komplett anderes. Ob es sich dabei vielleicht sogar um das neue MMORPG mit dem Codenamen Titan handelt, ist nicht bekannt. Allerdings wurde das Spiel erst vor etwa einem Jahr komplett über den Haufen geworfen und Blizzard wollte noch einmal ganz von vorne beginnen. Allerdings ist dies auch schon wieder rund ein Jahr her, sodass man vielleicht inzwischen etwas Vorzeigbares hätte. Vor allem, wenn das Spiel erst zur Blizzcon 2014 gezeigt wird, welche am 7. und 8. November stattfindet. Bei Titan soll es sich Gerüchten zufolge um das nächste große MMORPG handeln. Man darf gespannt sein, wie Blizzard das Genre nach vorn bringen will.

Viele Fans hoffen aber inzwischen auch darauf, dass Blizzard vielleicht endlich Warcraft 4 ankündigen könnte. Da man derzeit aber noch am zweiten Addon für Starcraft 2 arbeitet und sich die eigenen Strategie-Fans wohl eher nicht selbst abgraben will, ist es ungewiss, ob Blizzard dieses Spiel ankündigen wird, bevor Starcraft 2 nicht einige Zeit auf dem Buckel hat und durch ein neueres Strategiespiel abgelöst werden müsste. Es könnte sich aber auch um ein kleineres Spiel im Stil des Online-Sammelkartenspiels Hearthstone: Heroes of Warcraft oder Heroes of the Storm handeln. Ein weiteres Addon für World of Warcraft ist dagegen eher unwahrscheinlich, da die nächste Erweiterung Warlords of Draenor ja bereits Ende dieses Jahres erscheint.

Es wird also sehr spannend sein, zu sehen, ob wirklich etwas an den Gerüchten dran ist, dass Blizzard dieses Jahr noch ein Top Secret Spiel vorstellen wird und worum es sich dabei handelt.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours