World of Warcraft Lichking

Charakter im World of Warcraft Film enthüllt

Die Dreharbeiten zum kommenden Kinofilm des MMORPGs World of Warcraft sind beendet und nach und nach tröpfeln neue Informationen herein.

Bekannt ist schon seit einiger Zeit, dass sich die Story des Films um die Invasion der Orks im Fantasyreich Azeroth dreht und dass Krieger Anduin Lothar sowie der Ork-Häuptling Durotan zu den Hauptfiguren gehören. Nun gab Schauspieler Ben Foster bekannt, dass er im Film die Rolle des mysteriösen Medivh übernommen hat. Medivh sei aber keine CGI-Figur, jedoch hätte Ben Foster mit vielen CGI-Figuren interagieren müssen. Medivh ist ein Zauberer, der zunächst ein Freund von Anduin Lothar ist, jedoch später dafür verantwortlich zeichnet, das Dunkle Portal zur Welt Draenor zu öffnen, wodurch die Invasion der Orks starten kann. Medivh ist jedoch kein böser Charakter. Er ist seit Geburt von einem Dämon besessen, der ein besonderes Interesse an der Öffnung des Portals hat und Medivh manipuliert. Wie genau dies im Film umgesetzt wird, ist nicht bekannt. Es ist auch nicht bekannt, in wie weit sich der Film überhaupt an die Ereignisse aus der Hintergrundgeschichte von Warcraft halten wird. Es könnte sein, dass sich die Filmemacher auch viele Freiheiten nehmen.

Ben Foster meinte, dass man Medivh als mächtigen Magier zu sehen bekommen wird, der mit seiner Magie ein Gebiet verteidigt. Später wird er wieder auftauchen und seine Freunde unterstützen, nachdem er sich eigentlich schon zur Ruhe gesetzt hat. Es scheint so, als würde der Charakter Medivh eine interessante Geschichte durchlaufen.

Angeblich wird auf der San Diego Comic Con, die ie vom 24. bis 27. Juli stattfindet, ein erster Teaser zum World of Wacraft Film gezeigt werden. Derzeit finden noch Meetings rund um den Film statt, bevor eine rund 20 monatige Postproduction Phase beginnt, in der unter anderem alle CGI-Effekte erstellt und eingefügt werden.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours