Warcraft Orgrim

Erstes Bild des Warcraft-Kinofilms

Noch dauert es eine ganze Weile, bis der Kinofilm zum MMORPG World of Warcraft erscheint. Es existiert noch nicht einmal ein Trailer.

Doch jetzt darf man einen ersten Blick auf einen der Helden aus dem Spiel werfen: Orgrim Schicksalshammer, den Anführer der Orks des Schwarzfels Klans. Dieser wird im Kinofilm Warcraft eine wichtige Rolle spielen.

Die Orks im Film sind natürlich CGI-Figuren, die allerdings sehr realistisch aussehen. Kein Wunder, wurden sie doch von der Effekteschmiede Industrial Light & Magic entworfen. Jede CGI-Figur im Film wird aber auch durch einen Schauspieler verkörpert, welcher für die Bewegungen und Mimik verantwortlich ist. Im Fall von Orgrim Schicksalshammer ist das Schauspieler Robert Kazinsky, der im Kinofilm Pacific Rim sowie in der TV-Serie True Blood auftrat.

Warcraft Orgrim

Orgrim ist ein guter Freund des orkischen Hauptcharakters Durotan und steht ihm treu zur Seite. Durotan verfiel allerdings dem Bösen und war schließlich für den Tod seines Freundes verantwortlich. Wie viel man davon im Film sehen wird, ist nicht bekannt. Der Streifen, der im Sommer 2016 in die Kinos kommen wird, erzählt von der Ankunft der Orks im Reich Azeroth und wie dies einen Krieg auslöst. Die Hauptfiguren sind – wie bereits erwähnt – Durotan und Anduin Lothar, der für die Menschen kämpft.

Nicht nur Warcraft-Fans dürfen sich auf ein spannendes Abenteuer einstellen, welches weder auf der Seite der Orks noch auf der der Menschen Gut oder Böse darstellen soll. Vielmehr wird man die Motivationen beider Seiten verstehen und kann so mit beiden sympathisieren. Der Film wird viel auf CGI setzen, um die Völker, Wesen und Orte der Fantasywelt von Warcraft auch entsprechend umsetzen zu können. Ob die Lore des MMORPGs wirklich zu 100% umgesetzt wird, das wird man erst sehen, wenn der Film in die Kinos kommt.

Share this post

No comments

Add yours