World of Warcraft - Mists of Pandria - Screenshot #2

Hotfix für World of Warcraft-Patch 5.4 erschienen

Der neue Patch 5.4 des MMORPGs World of Warcraft hat einige Probleme mit sich gebracht, welche ein Hotfix jetzt behebt.

Erscheint ein Patch für ein Spiel, so kann es vorkommen, dass die Änderungen neue Probleme schaffen. So geschehen, nachdem Update 5.4 für das MMORPG World of Warcraft aufgespielt wurde. Mit einem Hotfix konnte Blizzard jetzt Probleme beheben, die mit einer Fähigkeit der Priesterklasse zusammenhingen. Außerdem wurden das Monsterverhalten sowie Fehler bei Gegenständen und dem Crafting sowie dem Kochen gefixt. Bei der Schlacht um Orgrimmar erhaltet ihr jetzt als Beute von Garrosh Höllschrei statt einer drei Tier-16-Rüstungs-Essenzen im 25-Spieler-Modus, sodass der Kampf an die anderen Bossgefechte angepasst ist. Allerdings kam es zu einem Fehler, da der Hotfix für die USA und Asien zu früh aufgespielt wurde, wodurch Gilden, die gegen Garrosh kämpften schon in den Besitz der drei Essenzen kamen, während europäische Spieler benachteiligt wurden. Blizzard hat den europäischen Gilden, welche den Kampf gegen Garrosch absolviert hatten, nun aber die restlichen Essenzen gutgeschrieben.

Damit sollte nun ein faireres und an das restliche Spiel angepasstes Vergnügen bei der Schlacht im Orgrimmar im MMORPG World of Warcraft geboten sein.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours