warcraft logo

Weitere World of Warcraft-Filme in Planung

Der erste Film zum beliebten MMORPG World of Warcraft kommt erst Anfang 2016 in die Kinos, doch schon existieren Pläne für Fortsetzungen.

Duncan Jones, Regisseur des Warcraft Kinofilms äußerte sich zu den bedenken von Fans, dass rund zwei Stunden nicht genug Zeit lassen würden, um die komplexe Hintergrundgeschichte der Warcraft Welt angemessen dazustellen.

Jones zieht einen Vergleich zum Universum von J.R.R. Tolkien und meint, dass Regisseur Peter Jackson einen hervorragenden Job gemacht habe, um diese Welt zum Leben zu erwecken. Jones Job sei es mit dem ersten Warcraft Film nun erstmal, die Charaktere einzuführen und die Kulturen und Orte zu zeigen. All dies müsse man mit einer spannenden Geschichte vermischen, welche die Zuschauer begeistert.

Jones meint, dass, sollte er seinen Job richtig gemacht haben, die Zuschauer noch viel mehr von dieser Welt sehen möchten. Es gäbe noch sehr viele weitere Geschichten zu erzählen und er wäre sehr gerne ein Teil davon, diese Geschichten auf die Leinwand zu bringen. Aber dies würde in erster Linie davon abhängen, was die Zuschauer vom ersten Film halten würden. Sollten diese begeistert sein, dann steht weiteren Filmen wohl nichts im Weg.

Es gibt also sehr gute Chancen, dass der Warcraft Film nur der Beginn einer ganzen Reihe von Filmen sein könnte. Da Fantasy momentan sehr gut bei den Kinogängern ankommt, wie unter anderem die Hobbit Filme zeigen, könnte mit Warcraft eine neue Marke entstehen, zu der so lange Filme ins Kino kommen, wie die Fans sie sehen wollen. Doch zunächst dürfen sich alle auf den ersten Film freuen, welcher im März 2016 in die Kinos kommt. Das, was bisher hinter verschlossenen Türen vom Film gezeigt wurde, lässt laut den Personen, die es gesehen haben, auf Großes hoffen.

Share this post

No comments

Add yours