world of warcraft

World of Warcraft: Bessere Elternkontrolle im MMORPG

Blizzard hat die Elternkontrollen im MMORPG World of Warcraft überarbeitet, sodass Eltern nun besser bestimmen können, was ihre Sprösslinge im Spiel tun dürfen.

Es ist wichtig, dass Eltern wissen, was ihre Kinder spielen und was sie in diesem Spiel machen. So darf es beispielsweise nicht zu einfach sein, dass Kinder Gegenstände im Spiel gegen echtes Geld kaufen können. Hier haben natürlich die Eltern selbst ein Auge drauf zu haben, doch auch die Spiele-Entwickler sehen sich in der Verantwortung, dafür zu sorgen, dass nur dann Geld ausgegeben werden kann, wenn dies wirklich ausdrücklich erwünscht ist und von einem Erwachsenen autorisiert wurde. Daher hat Blizzard jetzt die Kontrollen, die Eltern über bestimmte Dinge in Spielen haben, im Battle.net angepasst.

Die Standardeinstellung macht es nun unmöglich, irgend etwas im MMORPG World of Warcraft und anderen Blizzard-Titeln zu kaufen. Generell ist die Einstellung so gewählt:

  • Es ist nicht möglich, im World of Warcraft-Shop einzukaufen
  • Es ist nicht möglich, in Hearthstone: Heroes of Warcraft Dinge gegen echtes Geld zu kaufen
  • Es ist nicht möglich, im Echtgeld-Auktionshaus von Diablo 3 einzukaufen (das Auktionshaus wird am 18. März permanent geschlossen)
  • Es wird weitere Anpassungen der Elternkontrollen und der Art wie man in den Blizzard-Spielen gegen echtes Geld einkaufen kann, geben. Man muss auch keine Einstellungen tätigen, um die Standard-Einstellung zu behalten oder Ingame-Käufe zu verbieten.
  • Um die Ingame-Käufe wieder zu aktivieren, müssen folgende Schritte eingehalten werden:
  1. Loggt euch ins Battle.net ein und besucht die Elternkontrollen-Seite.
  2. Gebt eure Elternkontrollen-E-Mail-Adresse ein.
  3. Klickt auf Sende die Elternkontrollen-E-Mail.
  4. Schaut nach, ob ihr eine E-Mail von Blizzard erhalten habt.
  5. Klickt auf den Link unterhalb des Usernamens für den Account. Dies wird euch zur Elternkontrollen-Seite bringen.
  6. Unterhalb der Käufe-Sektion, setzt einen Haken bei „Erlaube alle Ingame-Käufe“. Klickt dann auf den „Speichern“-Button.
Tags News

Share this post

No comments

Add yours