world-of-warcraft-cataclysme-hd-desktop-wallpaper

World of Warcraft Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar ist live

Blizzard hat den neuen Patch 5.4: Schlacht um Orgrimmar für das MMORPG World of Warcraft aufgespielt. Dieser führt unter anderem die namensgebende Schlacht um Orgrimmar ins Spiel ein.

Die Server sind wieder geöffnet und die Wartungsarbeiten abgeschlossen. Wer sich jetzt in World of Warcraft einloggt, darf sich über einige Neuerungen und Änderungen freuen. Hauptfeature des Updates ist die Schlacht um Orgrimmar, ein neuer Schlachtzug, der vier weitläufige Flügel mit 14 neuen Begegnungen umfasst, in denen ihr euch auf der Seite der Allianz oder der Horde zu Garroshs Basis vorkämpfen müsst. Ihr könnt diesen Schlachtzug in den Schwierigkeitsgraden Normal, Heroisch, Schlachtzugsbrowser und dem neuen Flexibel-Modus spielen.

Bei Flexibel handelt es sich um eine angepasste Schwierigkeitsstufe für Schlachtzugsgruppen in beliebiger Größe zwischen 10 und 25. Dabei passt sich die Schwierigkeit automatisch der Anzahl der Spieler an. Ebenfalls neu ist die Zeitlose Insel, welche aus dem Nebel vor der Ostküste des Jadewaldes aufgetaucht ist. Hier erwarten euch viele Geheimnisse und Kämpfe gegen grausige Monster, darunter fünf neue Weltbosse. Dafür könnt ihr an sehr wertvolle Belohnungen kommen. Das neue Feuerproben-Feature ermöglicht es Spielercharakteren der Stufe 90, Prüfungen für die drei Rollen Schutz, Heilung und Schaden zu absolvieren.

Bei den neuen verknüpfte Realms handelt es sich um Verschmelzungen von zwei oder mehr Realms. Hier könnt ihr Gilden beitreten, ein gemeinsames Auktionshaus nutzen, euch zu Arenateams und Schlachtzügen zusammenschließen und Dungeon- und Questgruppen bilden. Ab jetzt müsst ihr nicht mehr einem Arenateam beitreten, um in der Arena kämpfen zu können und ihr erledigt Furorions abschließende Quests. Die wöchentliche Quest „Schlachtfeld: Brachland“ ist mit dem Start der Schlacht um Origimmar nicht mehr verfügbar. Zudem wurden einige Blanacinganpassungen an den Klassen, Quests, Haustierkämpfen, Dungeons, Schlachtfeldern, Berufen und Items vorgenommen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours