world of warcraft

World of WarCraft Update 7.2 jetzt vorab runterladen!

Ab sofort könnt ihr das neue Inhalts-Update für World of WarCraft vorab herunterladen, um bei Release schnellstmöglich die neuen Features zu begutachten.
In der Ära von „Warlords of Draenor“ bekamen die Fans von World of WarCraft kaum nachträgliche Inhalts-Updates geliefert. Seit der jüngsten Erweiterung „Legion“ legt sich der Entwickler Blizzard Entertainment aber richtig ins Zeug und werkelt eifrig daran, die Fantasy-Welt um neue kostenlose Beschäftigungsmöglichkeiten zu erweitern.

Demnächst erscheint das Update 7.2 für World of WarCraft, dessen Preload-Phase nun begonnen hat. Über den Battle.net-Client könnt ihr also die 3,1 Gigabyte ab sofort im Hintergrund herunterladen, damit euch am Release-Tag kein großer Download mehr bevorsteht. Wann die Veröffentlichung erfolgen soll, hat Blizzard noch nicht verraten. Allzu lange dürfte sie jedoch nicht mehr auf sich warten lassen.

Mit dem Update kommen vor allem PvE-Spieler voll auf ihre Kosten. Zum einen erwartet euch die neue Gruppeninstanz „Kathedrale der Ewigen Nacht“. Zu den Bossgegnern, die in diesem Gemäuer hausen, gehört unter anderem Mephistroth. Der Schreckenslord leitet die Invasion der „Brennenden Legion“ an der „Verheerten Küste“, einem der Gebiete aus der „Legion“-Erweiterung für World of WarCraft. Bald könnt ihr dem dämonischen Schurken also so richtig den Hintern versohlen.

Wem besagter Dungeon nicht herausfordernd genug ist, stürzt sich mit seiner Gilde in den neuen Schlachtzug „Grabmal des Sargeras“. Hier legt ihr euch mit insgesamt neun Bossen an, darunter sogar dem Avatar des „gefallenen Titanen“ Sargeras höchstpersönlich, und erbeutet natürlich neue epische Ausrüstung.

Des Weiteren werden mit dem Update 7.2 für World of WarCraft die Kampagnen der Ordenshallen aller Klassen fortgesetzt. Ihr könnt euch also auf frische Story-Quests freuen. Und wem das noch nicht genug ist, der dürfte dank weiterer klassenspezifischer Reittiere, Transmogrifikations-Sets und einen Dungeon für Haustierkämpfe endgültig zufriedengestellt werden. Die Version 7.2 hält also so einige Neuerungen bereit, auf dass so schnell keine Langeweile in Azeroth aufkommt.

Share this post

No comments

Add yours