World_of_Warcraft

World of Warcraft-Film-Teaser wird wohl bald gezeigt

Die Dreharbeiten des World of Warcraft Kinofilms enden am 23. Mai und die Macher planen offenbar, auf der San Diego Comic Con einen Teaser zu zeigen.

Nur noch wenige Tage, dann werden die Dreharbeiten am Kinofilm zum MMORPG World of Warcraft abgeschlossen sein. In die Kinos kommt der Film allerdings erst im März 2016. Grund dafür ist, dass die Erstellung der Effekte und die Nachbearbeitung rund 20 Monate in Anspruch nehmen wird – denn man möchte alles perfekt machen. Außerdem will man natürlich nicht dem neuen Star Wars Kinofilm Episode VII in die Quere kommen, der im Dezember 2015 in die Kinos kommen wird. Da nutzt man lieber die zusätzliche Zeit für die weitere Perfektionierung des Streifens. Außerdem wird es vielleicht auch Nachdrehs geben, wenn die eine oder andere Szene doch nicht so passt, wie man sich das vorgestellt hat oder man eine Idee für eine neue Szene hat. So etwas ist im Filmgeschäft Gang und Gäbe.

Thomas Tull von Legendary Pictures meinte nun in einem Interview, dass man vielleicht schon etwas vom Film auf der diesjährigen San Diego Comic Con sehen wird. Dort werden traditionell interessante Dinge rund um Filme enthüllt. So meint Tull: „Wir sind wie jeden Sommer wieder auf der Comic Con und wir haben viel Spaß dabei. Die Fans lieben es, wenn sie Sachen anschauen können, daher würde es mich nicht wundern.“

Es bleibt natürlich abzuwarten, ob tatsächlich etwas vom World of Warcraft Kinofilm gezeigt wird und ob dies öffentlich passiert oder hinter verschlossenen Türen. Die Fans werden jedoch sicher jede Szene auseinander nehmen und bis ins kleinste Detail analysieren, sollte ein Teaser gezeigt werden.

Die Story des World of Warcraft Kinofilms dreht sich um die Invasion der Orks in das Fantasyreich Azeroth und den daraus entstehenden Konflikt mit den Menschen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours