World of Warcraft - Mists of Pandria - Screenshot #10

World of Warcraft: Pandaren Pazifist erreicht Level 90

Dass man es im MMORPG World of Warcraft auch ohne Kämpfe ganz bis nach oben bringen kann, beweist Spieler „Doubleagent“.

Doubleagent hat sich im Onlinespiel ein großes Ziel gesetzt. Er wollte keiner der Fraktionen beitreten, sondern neutral bleiben und es trotzdem bis in Maximallevel schaffen. Auslöser dessen war angeblich eine Wette mit Freunden. Nach 4.164 Stunden hat er dies nun auch endlich geschafft und sein Pandaren-Schamane erreichte Level 90! Erstaunlich ist auch, dass Doubleagent dazu nicht einmal das Startgebiet verlassen musste. Seine täglichen Aufgaben in den mehr als 172 Tagen beliefen sich auf das Sammeln von Rohstoffen und das Erledigen einfacher Anfänger Quests. Dabei bestritt der Spieler laut eigenen Aussagen nicht einen einzigen Kampf! Man sieht, es geht in WoW also auch ganz anders, als man das vermuten würde.

Doubleagent gab aber auch zu, dass er sich während der Spielzeit damit ablenken musste, fern zu sehen oder Filme zu schauen, denn hätte er sich voll auf das Spiel konzentriert, wäre es schnell öde geworden. Außerdem hätte er nur bis zum Ende durchgehalten, weil ihn immer wieder andere Spieler motivierten, indem sie ihm sagten, wie gut sie seine Aktion finden würden. Trotzdem darf er stolz auf seine Leistung sein, denn offenbar hat diese Leistung bisher noch kein anderer Spieler vollbracht. Auf seinen Lorbeeren ausruhen darf sich Doubleagent aber nicht allzu lange. Denn schon Ende dieses Jahres wird mit Warlords of Draenor das nächste Addon für World of Warcraft erscheinen. Neben zahlreichen neuen Features, Quests und Orten bietet die Erweiterung nämlich auch eine Erhöhung des Maximallevels auf 100. Dann wird Doubleagent wieder losziehen müssen, um weitere Rohstoffe zu sammeln und pazifistische Quests zu erledigen. Darauf bereitet sich Doubleagent aktuell vor, denn er kündigte bereits an, auch die Level 100 Marke mit seinem Pandaren knacken zu wollen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours